Le Cappelle


Rosso di Toscana I.G.T.

Le Cappelle


Rosso di Toscana I.G.T.

Trauben: Sangiovese 100%

Serviertemperatur: 18 Grad


Dieser Wein, der 1990 zum ersten Mal produziert wurde, stammt aus einer sorgfältigen Auswahl der besten Trauben des Landgutes Poggio al Chiuso, das sich seit 1956 im Besitz der Familie Corti befindet.

Die Trauben stammen vom Betrieb Le Cappelle von einer Parzelle von etwa 2 Hektar mit Franco-Limoso-Argilloso-Boden auf einer Höhe von etwa 380 Metern über dem Meeresspiegel.
Alkoholische Gärung in Zementbehältern mit etwa drei Wochen Aufenthalt auf den Schalen, drei Umpumpvorgängen pro Tag und zwei Delestage. Reifung teilweise in Eichenfässern von 500 lt und teilweise in Zementtanks, in denen die malolaktische Gärung vollständig stattfindet. Er bleibt mindestens 12 Monate in Holz- und Zementbehältern und wird dann mindestens 9 Monate in der Flasche verfeinert. Ein komplexer und körperreicher Wein mit einer schönen, intensiven rubinroten Farbe. In der Nase intensive Aromen von reifen Früchten und Konfitüren, verbunden mit einer angenehmen Würze. Im Mund ist er warm, weich und anhaltend mit gutem Geschmack. Alterungsprognose 8-10 Jahre.

Fields marked with asterisk (*) are required