" Rosso di Toscana I.G.T. "

Dieser Wein, der 1990 zum ersten Mal produziert wurde, ist das Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl der besten Trauben des Poggio al Chiuso-Bauernhofs, der seit 1956 im Besitz der Familie Corti ist.

Serviertemperatur: 18 Grad

Alkoholische Gärung in Zementtanks mit etwa drei Wochen Aufenthalt auf der Haut und drei Umpumpen pro Tag. Er reift teilweise in Eichenfässern und teilweise in Zement, wo er die malolaktische Gärung vollständig durchführt. Es verbleibt mindestens 10 Monate in Holz und Zementtanks und wird dann mindestens 9 Monate in Flaschen verfeinert. Der Wein ist komplex und vollmundig und hat eine schöne intensive rubinrote Farbe. Intensive Aromen von reifen Früchten und Marmeladen, kombiniert mit einer angenehmen Würze, zeichnen sich durch die Nase aus. Im Mund ist es warm, weich und anhaltend mit gutem Geschmack. Alterungsprognose 8-10 Jahre.